Michael Fraunholz |meine 5 spannendsten Projekte

Projekt: Management-Audit für ca. 35 Führungskräfte

Für die sehr heterogene Führungsriege eines Familienunternehmens aus der Maschinenbau- und Elektronikbranche wurde ein durchgängiges Entwicklungsprogramm konzipiert. Dafür wurden Stärken und Schwächen jeder einzelnen Führungskraft ermittelt und individuelle Entwicklungspfade erarbeitet.

Projekt: Konfliktlösung innerhalb der Gesellschaftergruppe

Die Gesellschaftergruppe bestand zum Teil aus Mitgliedern der Inhaberfamilie, zum Teil aus Externen, die nicht alle operativ tätig waren. Das Gremium hatte sich über geschäftliche Themen zerstritten. In einem halbtägigen Workshop gelangte die Gruppe zu neuer Handlungsfähigkeit, indem der Konflikt aufgearbeitet und der Fokus auf die gemeinsamen Ziele gerichtet wurde.
 
Projekt: Beteiligungsentscheidung

Gesellschafter und Geschäftsführer dieses Unternehmens erwogen eine Beteiligung an einem Startup-Unternehmen. Eine strategische Beteiligung dieser Größenordnung war für alle Neuland, so dass Bedenken abgebaut und Chancen sorgfältig gegen Risiken abzuwägen waren. Das Ergebnis nach mehreren moderierten Gesprächssequenzen: die einvernehmliche Entscheidung für die Beteiligung.

Projekt: Umstrukturierung des kaufmännischen Bereichs

Dieses Unternehmen war inzwischen international tätig und hatte eine Größe erreicht, der die bestehende Struktur des kaufmännischen Bereichs nicht mehr genügte. Für die Neustrukturierung band ich einen externen Spezialisten in das Projekt ein und moderierte anschließend die Umsetzungsplanung.

Projekt: Vorbereitung der Nachfolge für Schlüsselfiguren im Unternehmen

Die Analyse der Personalsituation offenbarte eine bedrohliche Entwicklung im gewerblichen Bereich: Das Unternehmen agierte zwar vermehrt international, doch die Sprachkenntnisse der Mitarbeiter waren noch immer ungenügend. Zudem drohte eine Überalterung, denn Nachwuchsführungskräfte gab es kaum. Es bestand also dringender Handlungsbedarf: Wir entwickelten verschiedene Szenarien und Maßnahmenpläne für die Nachfolge von Schlüsselpersonen – darunter auch für den Geschäftsführer, der zum ersten Mal mit seiner eigenen Nachfolge konfrontiert wurde.

Mehr über meine Person finden Sie hier und in meinem Faktenprofil.
Direkten Kontakt mit mir können Sie hier aufnehmen.